foto dv

Betreute anonyme Geburt

logo dv
Ein Angebot von DONUM VITAE im Saarland

Donum vitae im Saarland bietet seit 2000  in Zusammenarbeit mit Kliniken betreute anonyme Geburt  (b.a.g.) an. Zielsetzung ist es, im Rahmen der Schwangerschaftskonfliktberatung Frauen in verzweifelten Situationen und für sie ausweglosen Situationen schon vor der Geburt zu ermöglichen. Die Klientinnen werden vor, während und nach der Geburt
psychosozial beraten und ärztlich betreut. Damit sollen möglichst die Aussetzung eines Kindes oder gar die Tötung vermieden werden. Die Kosten übernimmt der Verein Donum Vitae. 
Das Projekt dient
  • dem Lebensschutz des Kindes
  • einer umfangreichen Hilfe für die Mutter.  

Die Rechtslage ermöglicht es in der staatlich anerkannten Schwangerenberatung, dass die Frau auf Wunsch anonym beraten werden kann. Mit Hilfe des Anonymitätsschutzes sollen Frauen erreicht und aufgefangen werden, bevor sie eine folgenschwere Kurzschlusshandlung für sich und das Kind begehen. So besteht für die Mutter sowohl die Möglichkeit, anonyme Beratung und Auskünfte zu erhalten, als auch die Möglichkeit, das Kind mit Hilfe der Beratungsstelle anonym zur Welt zu bringen. Gemeinsam mit der Frau wird die Beraterin versuchen, Lebensperspektiven für die Mutter und das Kind zu erarbeiten. Dies kann z.B. der Verbleib des Kindes bei der Mutter selbst bei entsprechender Hilfestellung sein, die Unterbringung des Kindes in einer Pflegefamilie oder auch die Freigabe des Kindes zur Adoption.
Die Mutter hat außerdem die Möglichkeit einen Brief für ihr Kind zu verfassen. Dieser wird bei Donum Vitae in einem Schließfach hinterlegt.