foto dv

Vertrauliche Geburt


Sie sind schwanger und keiner darf es erfahren? Nicht verzweifeln! Gemeinsam finden wir eine Lösung.  Seit 1.5.2014 gilt ein Gesetz zum Ausbau der Hilfen für Schwangere, das die vertrauliche Geburt regelt:
  • Eine medizinisch betreute Entbindung für Mutter und Kind soll sichergestellt werden, vor- während und nach der Geburt, wobei der Bund die dadurch entstehenden Kosten übernimmt
  • Für alle Beteiligten besteht Rechtssicherheit.
  • Das Recht des Kindes auf Wissen um seine Herkunft ist gesichert.
  • Das Gesetz ermöglicht zudem Lebensperspektiven für das Kind z.B. durch eine Adoptionsvermittlung
Auch, wenn die Schwangere wegen der kurz bevorstehenden Geburt sich direkt in einer Klinik meldet, ist eine vertrauliche Geburt nach entsprechender Beratung möglich. Die Entbindungseinrichtung wird unverzüglich eine Beratung durch uns veranlassen, sodass die Schwangere  auch dann nicht allein gelassen ist.